Archiv des Autors: Jonas

Nova pesquisa sugere que a maioria dos comerciantes veja o Bitcoin chegando a 100 mil dólares no próximo ano

A fé e a confiança no bitcoin e seu preço crescente parecem estar aumentando de acordo com os resultados de uma nova pesquisa conduzida pelo analista de criptografia do Twitter Plano B.

A pesquisa Bitcoin sugere grandes coisas

A pesquisa sugere que aproximadamente 51% das pessoas acreditam que o Bitcoin Profit saltará para a faixa de 100.000 dólares até o final do próximo ano. O que é interessante é que este número aumentou claramente desde a época anterior em que esta pesquisa foi realizada.

O Plano B inicialmente conduziu esta pesquisa em meados de julho e perguntou a alguns de seus muitos seguidores e fãs onde pensavam que a moeda estaria no final de 2021.

Cerca de 23% dos participantes disseram que seria de 100 mil dólares, enquanto cerca de 17% acharam que seria mais alta.

O restante viu o bitcoin ser negociado a $55.000 ou menos, o que significa que apenas 40% dos participantes sentiram que o bitcoin poderia quebrar a marca dos seis dígitos em aproximadamente um ano e meio. Agora, a mesma pesquisa foi realizada em agosto, e parece que aqueles que pensam que o bitcoin pode potencialmente explodir nos próximos 16 meses dispararam mais de dez por cento, o que significa que a reputação do bitcoin é mais forte do que jamais foi.

Além disso, aproximadamente 22% dos participantes sentiram que a bitcoin poderia potencialmente chegar além de 280.000 dólares, um aumento de cerca de 5% em relação à pesquisa anterior.

O analista da Crypto Willy Woo acredita que os atuais padrões de preços que a bitcoin está exibindo são semelhantes aos que estava experimentando durante o quarto trimestre do ano de 2016. Isto faz sentido, de muitas maneiras. Esse também foi um ano de eleições – um ano em que Donald Trump se adiantou à candidata Hilary Clinton para o cargo de comandante-chefe em novembro.

Após a eleição de Trump, o preço do bitcoin começou a explodir. Agora que 2020 está chegando ao fim, estamos ainda mais perto da próxima batalha presidencial entre o atual presidente Trump e o esperançoso e democrático Joe Biden, ex-vice-presidente. Dada a rivalidade política e a tensão que está atravessando os mercados econômicos, sem dúvida o bitcoin está exibindo alguns dos mesmos comportamentos.

Se as coisas continuarem a partir daqui, provavelmente veremos 2021 ser o ano de outra explosão maciça de preços criptográficos. Como todos nos lembramos, os principais movimentos para o bitcoin e muitos de seus primos Altcoin de alto nível (ou seja, Ethereum, Ripple, bitcoin cash, etc.) vieram em 2017, cerca de 12 meses depois de Trump ter sido eleito.

Isto foi quando o bitcoin atingiu seu máximo histórico de quase 20 mil dólares, embora desta vez os analistas não estejam prevendo 20 mil dólares, mas 100 mil dólares.

Devemos subir?

Alguns analistas estão até levando suas previsões e idéias a níveis mais altos, com um – Dan Tapiero – acreditando que a corrida de touro em questão poderia durar no mínimo dois anos e meio, levando-a bem além do limiar de 2021. Em um tweet, ele explica:

Deve durar alguns anos, já que a consolidação de 2,5 anos é uma base fantástica para a catapulta.

El precio de Bitcoin ve un nuevo récord en el 2020 una vez que los toros rompan la resistencia de 11,8 mil dólares

El precio de Bitcoin se está preparando para un segundo intento en 12.000 dólares y los altcoins siguen subiendo.

El precio de Bitcoin System subió el 5 de agosto, subiendo de 11.090 a 11.784 dólares antes de retroceder brevemente a la zona de 11.650 dólares al acercarse el cierre diario. Actualmente el precio se negocia cerca del soporte de 11.500 dólares, después de que los toros no pudieran abordar el nivel de 11.800 dólares.

A pesar de un retroceso para bajar el soporte, el empuje del 6,29% del miércoles a través de la zona de 11.100 a 11.250 dólares fue muy necesario ya que el precio se había mantenido por debajo de este nivel durante unos 3 días.

Gráfico de 4 horas de BTC/USD

Como se muestra en el gráfico de 4 horas, una vez que se superaron los 11.450 dólares, los operadores pudieron atravesar la brecha de 150 dólares en el rango visible del perfil de volumen y continuar con la realización de un patrón de reversión de fondo en W, pero la falta de perforación de 11.800 dólares impidió esto.

Como informó Cointelegraph a principios de esta semana, la caída repentina del 2 de agosto que vio caer el precio de Bitcoin en 1.500 dólares en minutos y liquidar 1.000 millones de dólares no hizo mucho para hacer temblar la resolución alcista de los operadores profesionales.

De acuerdo con el analista de mercado de GSR, Micah Erstling:

„El gran porcentaje de titulares e inversores tradicionales que buscan activos de mayor rendimiento ha llevado a un mayor cambio hacia la criptografía. Como resultado, el interés abierto en los futuros que cotizan en las principales bolsas alcanzó un nuevo máximo de por vida de 5.600 millones de dólares el 1 de agosto, superando el récord anterior de 5.360 millones de dólares en febrero.

Dado el aumento del sentimiento alcista, las tasas de financiación antes de la crisis se encontraban en niveles insostenibles, ya que la tasa de financiación de Bitcoin rondaba el 0,0721%. Además, el desequilibrio de la ETH era aún peor, ya que la tasa de financiación se situaba en el 0,21%. Sin embargo, después de la venta, las tasas de financiación se han estabilizado a pesar de que todavía indican una inclinación alcista“.

Gráfico del precio diario de Bitcoin

Altcoins también obtuvo notables ganancias, ya que Bitcoin pasó unos días consolidando y unos pocos consiguieron ganancias de dos dígitos cuando el precio de BTC se disparó a 11.750 dólares.

Bancor (BNT) subió un 26,50%, Zcash (ZEC) ganó un 7,99%, y Band Protocol (BAND) subió más con una ganancia del 39,53%.

De acuerdo con CoinMarketCap, el límite del mercado de criptodivisas se sitúa ahora en 351.500 millones de dólares. El índice de dominio de Bitcoin actualmente es del 61%.

Bitcoin ne peut pas casser 12k $ alors que Bitcoin Cash (BCH) se joint à la fête (Market Watch)

Bitcoin tente toujours de contester les 12000 $, mais en vain jusqu’à présent. Les altcoins à faible capitalisation, cependant, continuent avec de fortes fluctuations avec des gains impressionnants.

Bitcoin a continué à monter, mais il n’a pas pu contester la ligne de 12000 $. L’augmentation de 10% de Bitcoin Cash est parmi les plus impressionnantes parmi les alts à plus grande capitalisation, tandis que certains altcoins à faible capitalisation ont augmenté à deux chiffres.

Bitcoin vise 12000 $

Bitcoin progressait régulièrement vers 12000 $ au cours des dernières 24 heures. Après le creux d’hier de 11580 $, les taureaux ont pris les commandes et ont fait grimper le prix de BTC à un sommet quotidien de 11910 $ sur Bitstamp. Cependant, la crypto-monnaie principale n’a pas pu maintenir sa course et a chuté brièvement à 11700 $.

Après une autre tentative infructueuse de conquérir 11900 $ et de se diriger vers le niveau psychologique à 12000 $, BTC a légèrement reculé à 11800 $. Juste en dessous (11750 $) se trouve une ligne de résistance majeure qui doit être dépassée de manière décisive si l’actif veut en effet dépasser 12000 $ et marcher vers un nouveau sommet annuel.

En cas d’échec et que les ours prennent le contrôle, Bitcoin peut compter sur 11400 $ comme support, suivi de 11175 $ et de 11050 $.

Comme indiqué hier, Bitcoin et l’or ont considérablement augmenté leurs niveaux de corrélation au cours des dernières semaines. En tant que tel, il n’est pas surprenant que les performances du métal précieux au cours des dernières 24 heures ressemblent à nouveau à celles du BTC. L’or a atteint un nouveau sommet historique de 2070 $ / once, mais il est revenu depuis à 2060 $ au moment de la rédaction de ces lignes.

Fluctuations parmi les Alts à faible capitalisation

Ethereum et Ripple restent relativement stables à 395 $ et 0,30 $, respectivement. Des gains mineurs sont évidents avec Bitcoin SV (2,75%), Litecoin (2%), Cardano (1,5%) et Chainlink (2,5%) parmi les 10 principales pièces. Cependant, Bitcoin Cash les surpasse tous, avec une augmentation de 10% à 320 $.

Cependant, le gagnant le plus impressionnant du top 100 du marché est Balancer. BAL a grimpé en flèche de près de 40% à 14 $. La flambée pourrait être largement attribuée aux nouvelles provenant du principal échange de crypto-monnaie en volume. Hier, Binance a annoncé la liste du jeton BAL et le prix a immédiatement réagi.

Le club d’augmentation à deux chiffres est assez bondé aujourd’hui. Decentraland vient ensuite avec une pompe à prix de 25%, suivi par Aave (16%), Ocean Protocol (12,2%), Blockstack (12%), THORChain (11%), Dash (10,3%), Kava (10,2%) et Protocole de bande (10,1%).

En revanche, se dresse à nouveau Ampleforth, avec une baisse de 7%. AMPL est en territoire de rebase négatif car il se négocie en dessous de 1 $ pendant plusieurs jours consécutifs maintenant. En d’autres termes, les investisseurs AMPL perdent des jetons car le protocole vise à dégonfler l’offre au cas où il n’y aurait pas de demande suffisante.

Eftpos Australia launches micro-payment DLT pilot with Hedera

Eftpos Australia, the country’s leading provider of point-of-sale technology, has announced a partnership with distributed registration technology (DLT) firm Hedera to carry out a proof-of-concept for micro-payments using a stable Australian dollar currency.

Eftpos CEO Stephen Benton described the collaboration with Hedera as part of a broader digital payments innovation strategy to modernize Australia’s payments sector.

The pilot aims to demonstrate how micro-payments can be used to deliver innovative payment solutions such as „pay-per-page content or pay-per-second transmission services.

Australian Reserve Bank rules out printing money as the solution

The proof of concept will be driven by a stable currency in Australian dollars through Hedera’s consensus service.

Speaking to Cointelegraph, Robert Allen, an Bitcoin Future expert and vice president of Blockchain Australia, described Proof of Concept as part of a diversification strategy the company has been developing „over the last year or two.

„Diversification for Eftpos means being ahead of the curve in terms of the future, it’s about how innovation is flooding the payments space and how we can be one step ahead of that,“ Allen said.

The community was asked for input to guide the Blockchain’s roadmap in Australia

Allen said Eftpos sought a partnership with Hedera a few months ago because of its „professionalism, enterprise-level technology and a growing board of governors.

„You can’t really argue against a governing board that’s actually co-owned by a company, [and] that includes Google, FIS, Boeing, Tata, Deutsche Telekom and the list goes on,“ he added.

DLT micro-payments to create economic disruption

Blockchain Australia seeks to strengthen industry confidence with new CEO

Allen discussed some of the applications that the payment firm envisions for its micro-payment system with stable technology in the future, emphasizing the opportunities for „pay-per-view on a page-by-page basis“ and „getting behind payment walls and subscriptions.

Looking ahead, Allen predicts that Eftpos will explore „real-time payment for streaming content“ in addition to „subsidy payments [to consumers] for listening to or viewing real-time content.

Allen also suggests that exploration of micro-payments with DLT technology will position Etpos to respond to innovations in the area of smart cities, driverless cars and other innovations in automation.

Max Keiser sul perché il prezzo Bitcoin non affronterà un sacco di ostacoli fino a quando non raggiunge i 28.000 dollari

Bitcoin è attualmente in commercio all’interno di un massiccio raduno di tori dopo aver superato per la prima volta i 12.000 dollari per la prima volta dall’agosto 2019. Purtroppo, gli acquirenti sono stati respinti in modo significativo da 12.123 dollari su Binance e il prezzo attuale del Bitcoin è di 11.191 dollari, che è ancora rialzista nel complesso.

Il massiccio rifiuto di BTC da $12.123 a $10.518 in pochi minuti è stato sicuramente un allarme, ma non significa necessariamente che il momentum rialzista sia finito, infatti, una mossa come questa era fondamentalmente attesa considerando l’entità del rally.

Sul grafico giornaliero, Bitcoin Profit è stato in grado di difendere il 12-EMA a 10.691 dollari e di rimbalzare sopra gli 11.000 dollari.

I tori hanno dovuto affrontare un livello di resistenza cruciale a 12.330 dollari, stabilito nell’agosto 2019 prima di 13.970 dollari e, naturalmente, 14.000 dollari. Questi sono fondamentalmente gli unici due livelli di resistenza principali fino a 20.000 dollari, dato che gli orsi non hanno stabilito molti livelli sulla via della discesa dopo il crollo da dicembre 2017 a gennaio 2018.

Bitcoin affronterà la resistenza solo a 28.000 dollari secondo Max Keiser

Il pioniere Bitcoin Pioneer, Max Keiser, dice che Bitcoin sta affrontando a malapena qualche resistenza e che 20.000 dollari non saranno difficili da risolvere. Nel suo recente tweet, Keiser afferma che Bitcoin sta affrontando una resistenza solo a 28.000 dollari, ma non ha spiegato perché esattamente a quel livello.

Il livello di 20.000 dollari per #Bitcoin non opporrà alcuna resistenza. Non vedremo alcuna resistenza fino a 28.000 dollari. Un breve ritiro, poi l’assalto ai 100.000 dollari inizia con rinnovato vigore.

Certo, non tutti erano d’accordo, ma è sicuramente vero che Bitcoin non sta affrontando molta opposizione in questo momento. L’ultima volta che BTC è saltato a 20.000 dollari è stato per lo più dovuto a FOMO (Fear of Missing Out). In questo momento, Bitcoin ha fondamentali più forti come Grayscale, un importante fondo fiduciario, che acquista enormi quantità di Bitcoin.

Nessuno sa veramente se il Bitcoin arriverà di nuovo a 20.000 dollari, tuttavia, secondo la maggior parte delle metriche a lungo termine, sembra che l’asset digitale abbia un futuro brillante.

Ostatnie orzeczenie w sprawie Bitcoin pokazuje, że amerykańska SEC nie jest fanem DeFi.

Rynek DeFi ociepla się i uczestnicy coraz częściej rozważają przeznaczenie części swoich środków na podsektor kryptograficzny.

Jednak niedawne postępowanie sądowe może wskazywać, że czekają nas zmagania regulacyjne. W krzyżówce znajdują się projekty pracujące nad modelami kryptograficznymi lub pochodnymi.

Orzeczenie w sprawie SEC-Abra okazuje się kosztowne
W zeszłym tygodniu Bitcoin Profit i kryptoportfel Abra zostały objęte skanerem SEC w celu sprzedaży syntetycznych produktów zamienników opartych na zasadzie równości szans klientom korzystającym z ich pakietów kryptograficznych.

Ale to było nielegalne, powiedzieli regulatorzy. Zarówno amerykańskie instytucje SEC, jak i CFTC nałożyły na aplikację karę w wysokości 300.000 dolarów (w sumie).

Abra po raz pierwszy wprowadziła funkcje swapowe w lutym ubiegłego roku. Użytkownicy mogli kupować amerykańskie akcje i indeksy za pomocą swoich kryptograficznych pakietów akcji. Tzn. jeśli ktoś chciał kupić akcje Tesli za pomocą Bitcoins lub któregokolwiek z pozostałych 24 obsługiwanych tokenów cyfrowych, mógł to zrobić.

SEC wkrótce zamknęła ten model. Ale Abra nie ruszyła się z miejsca. W czerwcu 2019 roku przenieśli model do użytkowników poza USA, wprowadzając jako partnera technologię Platus w Manili.

Ale los się załapał. Abra została oskarżona w zeszłym tygodniu po tym, jak organy regulacyjne dowiedziały się o niektórych amerykańskich użytkownikach, a pracownicy Abra nadal zajmowali się krypto-powiązanymi swapami kapitałowymi.

Od tego czasu Abra powiedziała, że zaprzestaje funkcji swapowej (powiedziała, że ostatnim razem również) i będzie nadal funkcjonować jako portfel Bitcoin.

Wielkie plany DeFi stoją w obliczu blokady dróg?
Wyrok doprowadził niektórych analityków i obserwatorów branżowych do wyciągnięcia podobieństw do szerszego krajobrazu DeFi.

Maya Zehavi, członek-założyciel Israel Blockchain Forum, stwierdziła na tweeterze, że SEC i CFTC „nie lubią DeFi:“.

„Zauważ, że prawna konstrukcja Abra zastosowana w tych umowach swapowych jest zasadniczo taka sama jak te, które leżą u podstaw większości produktów DeFi. dlatego też mogą one potencjalnie być narażone na takie same dokładne opłaty“ – powiedział Zehavi w tweet’u uzupełniającym.

Większość tokenów zarządzania, takich jak Compound i inne, pracuje nad modelem, który ma na celu uchwycenie wartości przedstawionej w protokole.

Ta wartość – lub zysk – pochodzi od inwestorów i inwestorów, którzy pożyczają żetony po wysokich stawkach za swoją działalność.

Zakupy i legalne DeFi producenta
Podczas gdy Compound jest na stosunkowo wczesnym etapie rozwoju, DeFi posterchild Maker ma ugruntowany model, który odzwierciedla współdzielenie buysacks. Protokół łączy odsetki płacone przez pożyczkobiorców, kupuje MKR poprzez aukcję i spala resztę.

Nie oznacza to jednak, że wszystkie tokeny DeFi są koniecznie przyszłym celem SEC. Compound był ostatnio notowany na Coinbase; ten ostatni jest znany z żelaznych środków zgodności.

Ponadto ramy prawne dotyczące walut kryptograficznych są nadal nieliczne i rozwijają się, co oznacza, że wiele lat przed jasnym i prawnym zdefiniowaniem tokenów DeFi przez sądy amerykańskie.

Niezależnie od tego – jest to wyłączenie nakazów sądowych i scentralizowana cenzura w centrum wszystkich projektów DeFi- i kryptograficznych. Przejście do pierwszego z nich stanowiłoby dość ironiczny sygnał.

Bitcoin-navn og logo registrert med spansk patent- og varemerkekontor

Handler gjennom en advokat og har en anonym person beskyttet ordet ‚bitcoin‘ på nasjonalt nivå.

Bitcoin-navnet og logoen er varemerke i Spania med det spanske patent- og varemerkekontoret . Denne prosessen ble fullført av Ignacio Rubio Menéndez, en compliance ekspert og advokat som spesialiserer seg i forretningsrett. Cointelegraph en Español snakket direkte med Menéndezs klient, som valgte å være anonym foreløpig.

Denne personen forklarte:

„Jeg har nå logoen og ordet ‚bitcoin‘ registrert på nasjonalt nivå i det spanske patent- og varemerkekontoret. Alle kan få tilgang til postene, ettersom de blir publisert daglig og for alle målgrupper.“

På spørsmål om hvorfor han tok initiativ til å beskytte denne immaterielle eiendommen for seg selv, svarte han: „Jeg er en Bitcoin Code selger, jeg har et kjøp og salgskontor, og ideen er å beskytte bitcoin, i alle fall i Spania. Så jeg stiller opp for merkevaren og ta ansvar for at enhver ny bruker kan føle seg 100% trygg på å jobbe med meg og vekk fra svindelen som navngir og bruker ‚bitcoin‘. ”

Det skal bemerkes at arkiveringen adresserer logoen som inneholder den hvite bokstaven „B“ i en oransje sirkel, som ville være den offisielle logoen til Bitcoin. „I teksten refererer store bokstaver B til koden og små bokstaver b refererer til kryptoen,“ avklarte han.

Han fortsatte:

„Jeg gir beskyttelse for virksomheten min og nå med merkevaren min, slik at hvis noen personer eller firmaer på nasjonalt nivå ønsker å misbruke logoen vi alle kjenner, og ordet ‚Bitcoin‘, har jeg krav på misbruk av mitt merke. ”

Han konkluderte: „Jeg er ikke en falsk Satoshi, jeg har nettopp registrert eierskapet og den legitime bruken av logoen og ordet. Hvis noen bruker den feil, vil jeg forsvare den.“

Chinesische Polizei untersucht Ausstiegsbetrug durch iranischen Krypto-Austausch Unternehmer

Berichte deuten darauf hin, dass es sich bei der iranischen Krypto-Börse „Bitisis“ in Wirklichkeit um ein Ponzi-Schema handelt, das einen Ausstiegsbetrug versucht hat.

Bitisis, eine im Iran ansässige Krypto-Währungsaustauschplattform, die sich mit Investitionsmöglichkeiten an chinesische Investoren wendet, hat Berichten zufolge einen Ausstiegsbetrug durchgeführt.

Die chinesische Polizei untersucht derzeit das Verschwinden der Börse, wobei es den Anschein hat, dass die Plattform nach einer abrupten Aussetzung der Operationen das Vermögen der Nutzer an drei Brieftaschenadressen transferiert hat.

Die fraglichen Adressen werden jedoch von großen Kryptogeld-Börsen gehalten und sind eingefroren worden. Die Betreiber von Bitisis sind Berichten zufolge mit einer Reihe anderer ähnlicher Börsen verbunden.

Ist der Bitcoin-Handel im Iran legal?

Arbitrage-Betrug?

Laut 8btc lockte Bitisis Investoren mit dem Versprechen reichlich vorhandener Arbitragemöglichkeiten und Affiliate-Überweisungskommissionen und startete eine aggressive Marketingkampagne, die sich an die Nutzer prominenter chinesischer Social-Media-Plattformen wie Baidu, Zhihu und Tieba richtete.

Der mutmaßliche Betrug nutzte auch eine ausgeklügelte Strategie zur Suchmaschinenoptimierung, um erheblichen Verkehr zu Pressemitteilungen und anderen Werbematerialien zu erzeugen.

Der Bericht beschreibt Bitisis als ein Pyramidensystem und einen Krypto-Austausch in einem, der es den Benutzern ermöglicht, Bitcoin (BTC) in sein natives Token IRRT umzuwandeln, um auf Tether (USDT) zuzugreifen.

Allerdings würden Anwender, die vom IRRT konvertieren wollen, Berichten zufolge auf eine Unzahl von Rückzugs- und Verifizierungsanforderungen stoßen.

Benutzer berichten, dass sie schließlich eine E-Mail erhielten, in der sie darüber informiert wurden, dass Bitisis seine Geschäfte eingestellt hatte, was sie dazu veranlasste, die Strafverfolgungsbehörden einzuschalten.

Von Chinesen betrieben

8btc berichtet, dass mehrere Quellen angegeben haben, dass der Betreiber von Bitisis tatsächlich in China ansässig ist, wobei die Plattform zu Beginn ihres Betriebs auf den Cloud-Servern von Alibaba gehostet wurde.

Bitisis‘ Betreiber ist Berichten zufolge Mitglied eines Rings, der mehrere Börsen mit Sitz in verschiedenen Gerichtsbarkeiten außerhalb Chinas betreibt.

Es wird vermutet, dass die Gruppe auch das in Venezuela ansässige „Bit-Ven“-System betreibt, das Marketingmaterialien verteilt hat, die mit den von Bitisis veröffentlichten nahezu identisch sind.

First Mover: Die Bitcoin-Bullen könnten negative Zinssätze von den Zentralbanken bekommen, nur nicht von der Fed

Da der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, die US-Geldpolitiker von negativen Zinssätzen fernhält, läuft er Gefahr, unter den führenden Zentralbankern der Welt zunehmend isoliert zu werden.

Bald auch mit negativen Zinsen behaftet?

Berichten zufolge denken Beamte in Großbritannien, Europa und Neuseeland über die einst undenkbare Strategie nach, die Zinssätze unter Null zu drücken, was als eine Form der wirtschaftlichen Stimulierung angesehen wird. Und Bitcoin könnte ein Nutznießer einer lockeren Geldpolitik außerhalb der USA sein, auch wenn die Fed sich nie ihren ausländischen Kollegen anschließt.

Die Meinungsverschiedenheiten in dieser Frage zeigen, wie herausgefordert die Zentralbanker sind, wenn sie um konsistente Strategien zur Heilung der vom Coronavirus und den damit verbundenen Lockdowns verwüsteten Volkswirtschaften kämpfen. Die Weltbank prognostizierte am Montag, dass die weltweite Produktion in diesem Jahr um 5,2% einbrechen wird, die schwerste Rezession seit dem Zweiten Weltkrieg.

Angesichts der schlimmen Lage sind mehr Zentralbankiers bereit, negative Zinssätze, die die Menschen dazu ermutigen, Geld auszugeben, indem sie es teurer machen, Geld auf ein Bankkonto einzuzahlen, als ein praktikables geldpolitisches Instrument zu betrachten.

US-Präsident Donald Trump schloss sich letzten Monat dem Chor an und twitterte, dass „solange andere Länder die Vorteile negativer Zinssätze erhalten, sollten die USA auch das ‚GIFT‘ akzeptieren“.

Es ist unwahrscheinlich, dass Powell jetzt seine Meinung ändern wird, da die politischen Entscheidungsträger der Federal Reserve am Mittwoch das Ergebnis der zweitägigen Klausurtagung in dieser Woche bekannt geben werden. Bisher bestand die Reaktion der Fed auf die Wirtschaftskrise darin, die Zinssätze auf Null zu senken, Notfallkreditprogramme aufzulegen und über den Kauf von Vermögenswerten Billionen von Dollar an Neugeldern in das Finanzsystem zu injizieren.

Erst im vergangenen Monat sagte Powell, dass Spitzenbeamte der Fed „negative Leitzinsen nicht als angemessene politische Reaktion hier in den USA betrachten“.

Die Bitcoin-Preise scheinen im Gleichschritt mit den diesjährigen Ankündigungen neuer Konjunkturmaßnahmen gestiegen zu sein. Nach Angaben des Kryptowährungsforschungsunternehmens Delphi Digital begann Bitcoin letzte Woche mit der psychologischen 10.000-Dollar-Preisschwelle zu „flirten“, als die Europäische Zentralbank und die Bank of Japan ihre Programme zum Ankauf von Vermögenswerten um zusammen 1,5 Billionen Dollar erhöhten.

Und jetzt beginnen die Trommeln zu schlagen, um negative Zinssätze zu erreichen.

Letzten Monat erhob der Gouverneur der Bank von England, Andrew Bailey, Nackenschläge, als er vor einem parlamentarischen Sonderausschuss sagte, dass zum ersten Mal in der 324-jährigen Geschichte der Bank negative Zinssätze „aktiv überprüft“ würden. In der Woche zuvor hatte er diese Möglichkeit ausdrücklich ausgeschlossen.

Die britische Zentralbank hat ihren Basiszinssatz bereits auf ein Rekordtief von 0,1% gesenkt.

Dann ist da noch die Europäische Zentralbank, angeführt von Präsidentin Christine Lagarde, die sich letzte Woche dafür entschieden hat, ihre Konjunkturmaßnahmen um 600 Milliarden Euro auszuweiten.

Aber die Analysten der Zentralbank prognostizieren immer noch eine Schrumpfung der Eurozone um 8,5% in diesem Jahr, und EZB-Vorstandsmitglied Isabel Schnabel sagte am Dienstag, dass eine Senkung der Zinssätze unter Null „eine Option bleibt“.

„Unsere Erfahrungen mit negativen Zinssätzen sind positiv“, sagte der deutsche Ökonom in einer Twitter-Frage-Antwort-Runde, so Reuters.

Die neuseeländische Zentralbank (Reserve Bank of New Zealand) sagte letzten Monat, dass negative Zinssätze „in Zukunft eine Option werden könnten“, möglicherweise schon Anfang 2021.

Die Allianzen der Zentralbanken mit negativen Zinssätzen Mitte der 2010er Jahre schienen keinen Einfluss auf den Preis von Bitcoin Loophole zu haben. Aber der digitale Vermögenswert ist seither gewachsen, mit einer Marktkapitalisierung, die etwa 20 Mal so hoch ist wie die, als die EZB 2014 in den negativen Bereich ging.

Und während Analysten in der Vergangenheit behaupteten, dass Bitcoin nicht mit den meisten traditionellen Assets korreliert sei, hat die jüngste Kursentwicklung eine zunehmende Verbindung zwischen der Krypto-Währung und den allgemeinen Wirtschafts- und Marktentwicklungen gezeigt.

Absicherung gegen Inflation

Bitcoin wird heute zunehmend als eine Absicherung gegen Inflation angesehen, und negative Zinssätze stellen eine aggressive Form der geldpolitischen Lockerung dar, die letztlich dazu beitragen könnte, die Verbraucherpreise in die Höhe zu treiben.

Eine andere Denkschule besagt, dass, wenn Banken versuchen, die Einlagenzinsen auf ein negatives Niveau festzulegen, viele Kunden einfach ihr Geld herausziehen würden, um Gebühren zu vermeiden. Anstatt Bargeld unter der Matratze aufzubewahren, könnten sich einige stattdessen entscheiden, den Wert als Bitcoin in einer digitalen Brieftasche aufzubewahren.

Im weiteren Sinne könnten negative Raten einfach zeigen, wie experimentell die Geldpolitik in der Coronavirus-Ära geworden ist, schrieb Stack Funds, ein Anbieter von Bitcoin-Indizes, in einem Bericht vom letzten Monat.

„Indem Sie Bitcoin verwenden, entscheiden Sie sich für Transparenz“, sagte Lewis Harland, Gründer der Analyseseite Formal Verification, gegenüber CoinDesk.

Brandneue Casinos Mai 2020

Alle britischen Spieler sind auf der Suche nach einem neuen Casino, dem sie beitreten können, und wir sind hier, um ihnen die besten Optionen in der Branche zu bieten. Wir werden über die Vor- und Nachteile des Beitritts zu einer solchen Plattform sprechen, ob und wie sie auf mobilen Geräten funktioniert und welche Werbeaktionen damit verbunden sind. Sie werden mehr über deren Fairness erfahren und darüber, wie sicher Ihre persönlichen Daten sein werden, und Sie werden die erstklassigen neuen Casinos kennenlernen, die gerade gegründet wurden.

Warum einem neuen Casino in Großbritannien beitreten

Die beeindruckende Anzahl neuer britischer Casinos im Jahr 2020 mag für einige Spieler überwältigend erscheinen, aber das ist erst der Anfang. Glücksspielbegeisterte ziehen jetzt zu Online-Kasinos und sie wollen mehr und bessere Plattformen sehen. Infolgedessen wurden alle Arten von Websites geschaffen, um den Bedürfnissen und Wünschen jedes britischen Spielers gerecht zu werden.

Im Dezember 2018 zeigten die von der Glücksspielkommission veröffentlichten Statistiken, dass der Online-Sektor des Glücksspiels gegenüber März 2017 einen Anstieg von 3% verzeichnete. Allein die Online-Spielautomaten hatten von April 2017 bis März 2018 einen Brutto-Glücksspielaufkommen (GGY) von 2 Milliarden Pfund. Diese Kategorie ist im Vergleich zum Vorjahr um 19,3% gestiegen. Dies addiert sich zu dem gesamten Remote-Sektor GGY von £5,4 Milliarden, der der größte in der gesamten Branche ist.

Wenn man bedenkt, dass 41% aller Kasinobetreiber ihren Hauptsitz im Vereinigten Königreich haben, können wir leicht sagen, dass die Briten wirklich eine Vorliebe für Glücksspielaktivitäten haben, aber nicht für irgendwelche Aktivitäten. 54,6% aller Albion-Spieler wählen den Casino-Bereich und genießen Spielautomaten (69,1%) sowie Roulette und Kartenspiele (14,5%).

Die zunehmende Zahl von Spielern, die sich von diesem Sektor des Online-Glücksspiels angezogen fühlen, veranlasste die jüngeren Plattformen dazu, mehr anzubieten, um Kunden anzuziehen und an sich zu binden. Daher hat man auf einer solchen Website die Chance, eine wirklich einzigartige Erfahrung zu machen. Die neuesten Technologien und HD-Grafiken, innovative Funktionen und spezielle Treueprogramme sind nur einige der Vorteile, die Ihnen die Teilnahme an einer der unten aufgeführten Plattformen bietet.

Vorteile und Nachteile neuer Casinos

Es gibt viele Gründe, sich für eine neue Plattform zu entscheiden, aber sie sind auch nicht perfekt. Genau wie die bereits etablierten haben auch diese sowohl gute als auch schlechte Aspekte. Wir sind der Meinung, dass Sie alles darüber wissen sollten, bevor Sie Ihre Wahl treffen, damit Sie wissen, worauf Sie sich einlassen.

Vorteile

  1. Neueste Technologie – die rasante Entwicklung der Technologien ermöglichte es neuen Glücksspiel-Websites, besser zu funktionieren, schnelle und zuverlässige Zahlungsoptionen zur Verfügung zu haben und Echtzeit-Kommunikation mit dem Support-Team und den Croupiers im Live Casino anzubieten. Dies alles zusammen schuf eine Erfahrung, die viele altgediente Plattformen nicht ganz erreichen können;
  2. HTML5 – wenn die Website Ihres alten Online-Casinos nur langsam geladen wurde oder die Spiele nicht richtig liefen, könnte das daran liegen, dass ihnen die HTML5-Technologie fehlte. Die neuesten sind damit ausgestattet und bieten eine bessere und schnellere Benutzerschnittstelle, während die Website auf jedem Gerät, ob Desktop oder tragbar, schneller geladen wird. Zusätzlich zu all dem erlaubt es dem Betreiber, Spiele mit höherer Grafikqualität auf allen Ihren Geräten anzubieten;
  3. Innovative Features – von Wettrennen bis hin zu Preisverlosungen und Turnieren, diese frischen Spielplattformen haben an alles gedacht. Sie bieten eine wahrhaft dynamische Erfahrung voller Herausforderungen und unterhaltsamer Dinge, die man auch nach dem Spielen noch machen kann;
  4. Großzügige Promotionen – ein neues Online-Casino bietet in der Regel großzügigere Promotionen als die bereits bestehenden, da sie versuchen, mehr Spieler von einer etablierten Plattform auf die neu eingeführte zu migrieren. Auf diese Weise ziehen sie Kunden an und versuchen, Kundenloyalität aufzubauen;
  5. Neueste Spiele – um an der Spitze des Spiels zu stehen, arbeiten Glücksspiel-Websites mit den besten und bekanntesten Software-Entwicklern zusammen. Mit der richtigen Technologie sind sie in der Lage, die neuesten Titel anzubieten. 3D- und HD-Spiele, moderne Grafiken und einzigartige Gameplays sind das, was sie auf Lager haben und die Spieler lieben es;
  6. Flexibles und lohnendes VIP-Programm – VIP-Programme sind sowohl für alte Kunden als auch für Neueinsteiger einer Spieleplattform sehr wichtig. Viele etablierte bieten diese jedoch erst nach einer bestimmten Anzahl von Wetten oder einem bestimmten Geldeinsatz für bestehende Spieler an. Die neuen Online-Kasinos machen jeden Kunden zum Teil des VIP-Programms, wodurch sie die Einstiegsstufe und die Möglichkeit erhalten, viel schneller in die Spitzengruppe aufzusteigen. Darüber hinaus gibt es zusätzliche Vergünstigungen und sogar spezielle Veranstaltungen aus dem wirklichen Leben, zu denen Sie eingeladen werden können. Einige dieser Treueprogramme wurden so gestaltet, dass sie einem Spiel ähneln, damit Sie noch mehr Spaß haben, wenn Sie aufsteigen.
  7. Dedizierte mobile Anwendung – viele der neuesten Plattformen bieten nicht nur eine mobil-freundliche Benutzerschnittstelle, sondern sie kommen auch mit dedizierten mobilen Anwendungen. Alle Spiele, mit denen sie ausgeliefert werden, sind vollständig für das mobile Spielen optimiert, unabhängig vom Betriebssystem, das Sie verwenden.

Nachteile

  1. Funktionalitätsprobleme – eine Vielzahl von Problemen kann bei jedem neuen Online-Casino auftreten. Es kann zu Problemen beim Laden eines Spiels oder sogar zu Unterbrechungen während des Spiels und zu Fehlern beim Versuch, eine Einzahlung oder Abhebung vorzunehmen, kommen;
  2. Niedrigere Auszahlungslimits – Sie sind vielleicht nicht glücklich mit dem niedrigen Auszahlungslimit, das von einigen der neueren Namen in der Branche auferlegt wird, so dass dies einen Nachteil darstellt;
  3. Wenige Währungen akzeptiert – während die Mehrheit der Spieler mit Pfund spielen möchte, bevorzugen Sie vielleicht eine andere Währung. Leider akzeptieren bestimmte neuere Glücksspiel-Websites noch nicht viele Währungen;
  4. Wenige Softwareanbieter – wenn Sie nach bestimmten Spielen oder einfach nach einer riesigen Sammlung von Titeln der besten Anbieter suchen, haben Sie vielleicht kein Glück. Die neu lancierten Anbieter könnten mit hauseigenen Spielen und Produkten einiger bekannter Entwickler aufwarten, werden aber wahrscheinlich nicht über die größte Spielesammlung verfügen, die Sie je gesehen haben.

Die besten neuen Casinos zum Ausprobieren

Unsere neueste Online-Casinoliste enthält nur die besten Namen der Branche. Wir haben dafür gesorgt, jeden einzelnen von ihnen zu testen und zu verifizieren, damit Sie ein großartiges Erlebnis genießen können, ohne sich auch nur eine einzige Sorge machen zu müssen.

Alle unten aufgeführten Plattformen sind voll lizenziert und werden von der britischen Glücksspielkommission reguliert. Das bedeutet, dass Ihre persönlichen Daten und Ihr Geld jederzeit sicher sind. Außerdem sind alle Spiele, zu denen Sie Zugang erhalten, fair und sowohl für das mobile als auch für das Desktop-Spiel vollständig optimiert.

Die neuen Microgaming Casinos UK hat für Sie einzigartige Spiele, beeindruckende Grafiken und so viele verschiedene Themen auf Lager, dass es schwer sein wird, sich zuerst zu entscheiden, welches Sie spielen möchten. Wenn Sie etwas ganz anderes ausprobieren möchten, bieten wir Ihnen eine Auswahl der besten neuen NetEnt-Casinos, an denen Sie teilnehmen können. Im Grunde warten die Top-Betreiber darauf, dass Sie sie auswählen, ein Konto eröffnen und anfangen, Spaß zu haben. Sehen Sie sich die Liste unten an und treffen Sie Ihre Wahl!

Android- und iOS-Spieleplattformen

Dank der HTML5-Technologie haben Sie jetzt die Möglichkeit, Ihre Lieblingsspiele auf Ihrem Handy oder Tablet zu spielen. Die neuen Online-Casinos, die Sie hier finden, haben entweder eine mobile Version ihrer Website oder eine mobile App, die sowohl im App Store als auch im Google Play Store zu finden ist.

Sie können nicht nur eine Vielzahl von klassischen und modern aussehenden Spielautomaten spielen, die von den führenden Softwareanbietern entwickelt wurden, sondern auch Kartenspiele und Roulette. Wenn es Ihnen Spaß macht, gegen echte Gegner zu spielen, haben wir eine gute Nachricht für Sie: Sie erhalten Zugang zum Live Casino-Bereich auf Ihrem Handy oder Tablet. Sie können über den In-Game-Chat mit dem Croupier kommunizieren und haben das komplette landgestützte Casino-Erlebnis, wo immer Sie auch sind.

Diese unglaublichen neuen mobilen Casino-Websites wissen, was Sie brauchen, und sie sorgen dafür, dass Sie das und mehr bekommen. Sie werden sehr schnell geladen, und wenn Sie sich entschließen, eine Anwendung herunterzuladen, wird sie nicht viel von Ihrem Speicherplatz in Anspruch nehmen. Die Grafiken sind beeindruckend, und die gesamte Benutzeroberfläche ist so gestaltet, dass sie auf Ihren Bildschirm passt, ganz gleich, ob es sich um ein Tablet oder ein mittelgroßes Telefon handelt. Sie werden keine Verzögerung erleben, solange Ihre Internetverbindung stark ist.

Darüber hinaus bieten einige dieser neuen Online-Kasinos vielleicht sogar Sonderaktionen an, die nur für mobile Benutzer verfügbar sind. Wenn Sie sich dafür entscheiden, eines von ihnen zu werden, werden Sie einige Vergünstigungen nur für das Spielen auf Ihrem tragbaren Gerät genießen können.

Neue mobile Casinoseiten sind dazu da, um das Rampenlicht zu stehlen und Sie zu unterhalten, wann immer Sie nicht in der Lage oder bereit sind, sich an Ihren Computer zu setzen. Egal, ob Sie bequem auf dem Sofa liegend oder auf Reisen durch das Land spielen, sie funktionieren genauso und Sie werden viel Spaß haben.

Boni und Werbeaktionen

Als Casinospiel-Enthusiasten wissen wir, dass Boni wirklich wichtig sind, wenn es darum geht, ein neues Online-Casino auszuwählen. Wenn es das ist, wonach Sie gesucht haben, dann sind Sie hier definitiv an der richtigen Stelle.

Die neuen Slot-Sites, die Sie unten finden, kommen mit großzügigen Willkommenspaketen, die Sie als neuer Spieler sicherlich genießen werden. Sie werden Ihr Abenteuer in Gang bringen und Ihnen die Möglichkeit geben, die Plattform zu entdecken. Sobald Sie dies genießen, geht der Spaß mit Reload-Angeboten, Cashbacks und mehr weiter.

Meistens sind die Vorteile auf neuen Spielautomatenseiten größer, da sie versuchen, beliebter zu werden und die Kundenbindung zu stärken. Das bedeutet, dass sie das meiste anbieten, um ihre Kunden zufrieden zu stellen, und genau das macht sie zur perfekten Wahl – sie geben mehr für weniger.

Fairness und Sicherheit neuer Kasinowebsites im Jahr 2020

In einer sicheren und fairen Umgebung zu spielen ist wirklich wichtig für jeden Spieler, und wir gehen die extra Meile, um sicherzustellen, dass Ihnen das angeboten wird. Wir haben die besten und zuverlässigsten Casinos ausgewählt, aber wir dachten, Sie sollten wissen, was Sie vermeiden oder beachten sollten, wenn Sie nach einem neuen Online-Casino suchen:

  • Wettanforderungen – eine Wettanforderung von 40x auf Ihren Bonus ist ziemlich hoch und 50x ist sehr hoch. Denken Sie daran, dass Sie Plattformen mit niedrigeren Anforderungen finden und diese ausprobieren können;
  • Lizenz – stellen Sie sicher, dass das von Ihnen gewählte Casino von der britischen Glücksspielkommission lizenziert ist. Dies allein garantiert ein sicheres Erlebnis;
  • Kontaktdaten – suchen Sie nach einer E-Mail-Adresse oder einer Telefonnummer. Wenn Sie diese nicht finden können, sollte dies als rote Fahne betrachtet werden;
  • Sicherheit – stellen Sie sicher, dass Ihre gewählte Website mit SSL-Verschlüsselung ausgestattet ist. Dadurch werden alle Ihre Daten vertraulich behandelt und Sie müssen sich nie mehr darum kümmern;
  • Kunden-Feedback – sehen Sie sich das Feedback anderer Kunden auf Rezensions-Websites oder in Foren an. Wenn viele von ihnen schlechtes Feedback zu einer bestimmten Plattform gegeben haben, wäre es vielleicht klüger, dies zu vermeiden.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Liste der neuen Glücksspielseiten in Großbritannien und treffen Sie Ihre Wahl! Genießen Sie die neuesten Spiele und Dienstleistungen von höchster Qualität, und Sie werden sicher wiederkommen, um mehr zu erfahren. Erstellen Sie ein Konto und haben Sie Spaß, wo auch immer Sie die mobile App benutzen!