So setzen Sie Epson Drucker zurück

Nicht alle Epson Drucker verfügen über Reset-Tasten.


  • 1 Zurücksetzen des Chips für einen Drucker
  • 2 Warum druckt der Drucker nach dem Kartuschenwechsel nicht?
  • 3 Überbrücken der Tintenstände des Druckers
  • 4 Überprüfen Sie die Tintenstände für einen Epson Drucker.

Epson produziert viele Modelle von Tintenstrahl- und Laserdruckern, die ideal für den geschäftlichen Einsatz sind. Gelegentlich kann es zu Druckfehlern kommen, die durch fehlerhafte Treiber oder Dokumente mit fehlerhaften Daten verursacht werden, die der Drucker nicht verarbeiten kann. Auch epson sx235w werkseinstellung zurücksetzen ist möglich. Einige Businessdrucker von Epson verfügen über eine einfache Reset-Taste, die Sie drücken können, um die beschädigten Daten schnell aus dem Puffer Ihres Druckers zu löschen und problemlos zum Drucken zusätzlicher Dokumente zurückzukehren.

So setzen Sie Epson Drucker zurück

Schritte

1. Suchen Sie das Bedienfeld Ihres Epson Druckers. Sie befindet sich normalerweise oben rechts auf Ihrem Drucker, in der Nähe eines beliebigen digitalen Bildschirms, den der Drucker möglicherweise hat, und wo sich auch die Taste zum Ein- und Ausschalten des Computers befindet. Suchen Sie die Taste „Pause/Reset“, „Reset/Continue“ oder „Reset“ in der Reihe der Tasten auf dem Bedienfeld. Gehen Sie zu Schritt 3 über, wenn Ihr Modell des Epson Druckers keine Reset-Taste hat.

2. Halten Sie die Taste „Reset“ oder „Pause/Reset“ mindestens drei Sekunden lang gedrückt, um den Druckauftrag zu löschen und Ihren Drucker zurückzusetzen, damit Sie mit dem Drucken wieder beginnen können.

3. Drücken Sie die Taste „On/Off“ oder „Power“, um Ihren Drucker auszuschalten, wenn Ihr Modell keine Reset-Taste hat, und drücken Sie sie, um Ihren Drucker nach einigen Sekunden wieder einzuschalten.

4. Versuchen Sie erneut zu drucken. Wiederholen Sie Schritt 2 oder 3 erneut, wenn Sie weiterhin Druckfehler feststellen und versuchen, ein weiteres Mal zu drucken. Aktualisieren Sie Ihre Treiber und überprüfen Sie Ihr Dokument auf Fehler, wenn Sie das Dokument, das Sie drucken wollten, immer noch nicht drucken können, bevor Sie Ihren Computer zurücksetzen mussten.

Tipps und Tricks

Laden Sie einen neuen Satz von Treibern von der Epson Support-Seite herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer, wenn Sie anhaltende Druckerfehler feststellen. Das Aktualisieren der Software, die Sie zum Erstellen von Dokumenten verwenden, und das Achten darauf, dass keine Dokumente gedruckt werden, die Fehler oder nicht gespeicherte Nachrichten auf dem Bildschirm anzeigen, trägt ebenfalls dazu bei, Druckfehler zu vermeiden.

Ältere Drucker

Einige ältere Drucker ermöglichen es Ihnen, spezielle Schrifteinstellungen hochzuladen, indem Sie die Taste „Alt“ auf dem Bedienfeld zusammen mit der Reset-Taste gedrückt halten. Lesen Sie in der Bedienungsanleitung nach, um mehr über die Taste „Alt“ bei diesen Modellen zu erfahren, von denen die meisten Laserdrucker sind.